Fragestellung

Das Projekt STAFF untersucht  Forscher und Forscherinnen hinsichtlich ihrer beruflichen Tätigkeit, ihrer Patentaktivität und ihrem beruflichen Aufstieg. Insbesondere wird der Frage nachgegangen, ob ein kürzerer Verbleib von Frauen in Forschung und Entwicklung (F&E) zu den Ursachen für die geringe Zahl von Frauen in Führungspositionen in der Industrie gehören könnte.

Im Rahmen des Projekts STAFF wird drei leitenden Forschungsfragen nachgegangen:

Gibt es Hinweise für eine kürzere Beschäftigungsdauer von Forscherinnen in F&E-Abteilungen, ein häufigeres Abwandern von Forscherinnen aus F&E-Abteilungen in andere Abteilungen wie z.B. Qualitätsmanagement, und gibt es Hinweise für einen Zusammenhang mit dem Aufstieg in Führungspositionen?

Gibt es typische Werdegänge für Abteilungsleiter/innen hinsichtlich der Erfindungsaktivitäten und der Beschäftigungsdauer in F&E?

Weisen Studentinnen und Studenten bereits während des Studiums eine unterschiedliche Motivation hinsichtlich eines Berufseinstiegs in F&E-Abteilungen und späteren Aufstiegsambitionen auf?

 

Dieses Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union (Förderkennzeichen 01FP1121 und 01FP1122).

STAFF

Kontakt

 Projekt STAFF
 Hochschule Furtwangen
 Jakob-Kienzle-Str. 17
 D-78054 VS-Schwenningen

 Fon: +49 (0) 77 20 - 
 307 42 17

 Fax: +49 (0) 7720 -
 307 47 24


 E-Mail:
 staff-projekt@hs-furtwangen.de